AGV

Fischburger mit Süsswasserfischen

Rezept: Grillueli Schweizer Fisch-Hamburger
500 g Weissfischfilet
70 g Zwiebeln, fein gehackt
jeweils 80-100g frische Petersilie und frischer Dill
1x Frischei oder 75g Vollei
50 g Kartoffelflocken
50 g Panko Paniermehl statt der ursprünglichen Milch des Originalrezeptes
1 EL Siracha oder 0,5 g Chilipulver
2 EL Fischsoße und/oder 4 eingelegte Sardellen
2 EL Sojasoße
2 EL Zitronensaft
Abrieb 1/2 Zitrone
Pfeffer & Salz

Alle Zutaten ohne den Fisch in einer Schüssel gut vermengen. Die Fischfilets möglichst mit einem Fleischwolf kuttern ansonsten sehr fein schneiden. Den zerkleinerten Fisch mit den Zutaten gut vermengen. Portionieren auf ca. 150g pro Stück und von Hand formen oder mit der Hamburgerpresse. Hamburger auf ein Lochblech mit Backpapier legen. Lochblech in den vorgeheizten Grill legen und Fisch Hamburger bei 180 °C bis 200 °C indirekt 12 bis 15 Minuten garen. Kurz ruhen lassen und auf direkter Hitze mit Grillmuster versehen.
Christian und ich hatten bei unserer Zubereitung vollkommen auf die Milch verzichtet und haben um eine bessere Bindung des Süßwasserfisch zu erzielen ca. 50g Panko Paniermehl auf 500g Fisch eingesetzt. Beim Fischgewürz kamen neben etwas Salz und Pfeffer, frische Petersilie, frischer Dill, etwas Sojasauce, chinesische Fischsauce und eine süssscharfe thailändische Chilisauce (Flying Goose Sriracha scharfe Chilisauce) zusammen mit etwas Sardellen zum Einsatz. Da Sojasauce stark salzig ist bitte Vorsicht mit der anderen Salzmenge.

Originalrezept: https://www.delikatessenschweiz.ch/index.php?db=delireport&nr=64

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frische Burger die zum Vorgaren in den Dampfgarer kommen.