AGV

Aktuelles

Tageskarten Verkauf Gewässer Donau online möglich

Wir stellen den Tageskartenverkauf für unseren Gewässerabschnitt 'Oberes Wasser' vor.

Bei unserem Partner des online Portals -  

sind Tageskarten für jeweils einen Angeltag online zu erwerben. Neben der Tageskartengebühr von 10,- €  wird zusätzlich die jeweils ausgewiesene Gebühr, aktuell 2,85 € für die Benutzung des Portals erhoben. Der Angler muss sich zunächst bei meineAngelkarte anmelden. Zum Lösen der Karte wird das Gewässer ausgesucht dann beispielsweise über PayPal bezahlt und anschliessend druckt der Gast seine Karte aus. Der Ausdruck muss zu Kontrollzwecken und als Beweis der Bezahlung immer mitgeführt werden. Gleichzeitig erhält der Verein die Verständigung wann sich online Tagesgäste am Wasser befinden. Viele weitere Infos zu Gewässerordnung, Schonmaßen und Schonzeiten sind hinterlegt.

Read more...

Abfischen am Samstag 19.11.2022

Das Jahr 2022 neigt sich in wenigen Wochen dem Ende entgegen und damit auch das Vereinsjahr der Anglergesellschaft Villingen. Das Vereinsjahr 2022 war nach einer längeren Phase der pandemiebedingten Einschränkungen, von einer schrittweisen Rückkehr zur Normalität geprägt. Deshalb möchten wir das Angeljahr 2022 traditionell mit einem gemeinsamen Hüttenfest, dem Abfischen zum Buß- und Bettag, beenden. Benjamin Luithle als Fischerkönig 2022 wird ein Fass Bier spendieren und alle Nichtautofahrer können sich so vom Hüttenteam mit Wolfgang, Uwe und Hermann die 'Halbe' zapfen lassen. Alkoholfreie Getränke stehen ebenfalls zur Verfügung. Über einen Unkostenbeitrag zum Essen freut sich der Kassierer.



Wir möchten euch am Samstagvormittag, den 19. November 2022 zum Jahresabschluss zum Hechtfischen an die Donau einladen. Ab 12.00 Uhr werden wir gemeinsam die Fänge an der Fischerhütte bestaunen.
 
     Was:      Abfischen/ Buß- und Bettag
     Wann:   Samstag, den 19. November 2021 ab 12.00 Uhr
     Wo:       Fischerhütte, Neudingen

Für die Vereinsmitglieder besteht am Abfischen auch die Möglichkeit die Mitgliedsanwärter für das kommende Jahr kennenzulernen. Euch viel Petri Heil!

Read more...

Wehmut nach dem Tod von Wolfgang Podszuck

Wolfgang PodszuckAm 19.Oktober 2022 ereilte uns die traurige Nachricht vom Tod unseres Ehrenmitgliedes Wolfgang Podszuck. In den letzten Monaten schwer erkrankt verstarb er im Alter von 73 Jahren für uns Alle viel zu früh.
1992 war er Mitglied des Vereins geworden und bereits 8 Jahre später trat er unverhofft das Amt des 1.Vorsitzenden an. Gemeinsam mit seinen Mitvorständen wurden die Aufgaben der Vorstandschaft breiter auf gestellt und er selbst meisterte in kurzer Zeit die Aufgabe Vorsitzenden mit Bravour. Sein grosse Leidenschaft galt der Partnerschaft mit den Anglern aus Pontarlier. 2005 wurde das 75igste Treffen ausgiebig gefeiert. Unter seiner Leitung war man auf Einladung der Franzosen mit grosser Manschaft und Ehefrauen im Reisebus ins Jura gefahren. Mit Bernard Grenier und Guy Charbaret † pflegte er einen engen und privaten Austausch und die Tage der 'Jumelage' wurden lockerer ausgestaltet. Im Amt des Vorsitzenden konnte er zu vielen Bürgern der Donaugemeinden gute Kontakte knüpfen und errang besonders in Gutmadingen hohe Wertschätzung.
Nach drei Amtsperioden gab er 2013 sein Amt ab, auch aus gesundheitlichen Gründen. Nur wenig später wird er pensoniert und reist nun gerne mit seiner Frau Anni durchs Lieblingsland Frankreich in dem sie gemeinsam viele schöne Ecken kennenlernen. Aber auch die Inseln der Kanaren sind in den Wintermonaten beliebtes Ziel des Ehepaars. Mit den Anglern unternimmt er noch etliche Freundschaftstreffen in Pontarlier und an der blauen Donau. Wir werden Wolfgang vermissen an den Ufern unserer Gewässer. Eine Delegation der Angler aus Pontarlier/Frankreich war zur Beisetzunggekommen. Auch dort wurde der plötzliche Tod von Wolfgang mit tiefer Bestürzung aufgenommen.

Die Trauerfeier war am Freitag, den
04.11.22 um 14.3o Uhr
auf dem Friedhof in Villingen.
Wolfgang wurde in einem Baumgrab beigesetzt.

Unser tiefes Mitgefühl und Beileid gilt der Familie und allen Angehörigen des Verstorbenen.

Tag der Donau und der neue Fischerkönig 2022

Fischerkönig 2022

Der Tag der Donau 2022 konnte nach dem sehr heissen Sommer mit ausgeprägter Niedrigwasserperiode bei kühlerem Spätsommerwetter gewohnt am zweitem Sonntag des Septembers stattfinden. Knapp 50 Fischer hatten sich angemeldet darunten auch Teams aus Pfohren und Geisingen, sowie Jungangler und Gastangler unsere Gewässerabschnitte. Die Fänge waren bei leicht gestiegenem Niedrigwasser der Donau durchaus erfreulich. Besonders schön war die Vielfalt der Fische die gefangen wurden - Bachforelle, Barbe, Brachse, Barsch, Hecht, Rotauge und Döbel. Mit einem 3800 g schweren und 81 cm langen Hecht gelang es Benjamin Luithle die Königskette vom Vorgänger Günter Gerhardt zu übernehmen. Beni, der seit 2020 Vereinsmitglied ist und im Mai zur Jahreshauptversammlung nach einem Gewässerwartlehrgang zum Team Gewässerwarte gehört, freut sich schon jetzt, uns Anglerkameraden zu einem gezapften Bier oder alkoholfreiem Getränk beim Abschlussfischen am Samstag 19. November einzuladen.
Zum Fest im Garten der Fischerhütte hatte der Musikverein -Donaumusikanten aus Gutmadingen- uns ihre Bewirtung angeboten die toll klappte. Danke.
Als Renner vom Grill erwiesen sich die Fischburger die am Tag zuvor von Christian Haas und Lutz Hugel aus den tiefgeforenen Döbelfängen des Karfreitags zubereitet und vorgegart wurden.

Read more...

Anglergesellschaft Villingen seit 100 Jahren Fischpächter in Gutmadingen

Zu einem Festakt aus Anlass des 100jährigen Bestehens  des Pachtverhältnisses hatte der Vorstand der Anglergesellschaft Villingen Vertreter des Ortschaftsrates Gutmadingen, der Stadt Geisingen und der Gutmadinger Vereine eingeladen. Gäste waren auch Angler der benachbarten Anglervereinigung Geisingen, mit der man seit einigen Jahren Gastkarten für die jeweiliger Gewässer austauscht und den kameradschaftlichen Kontakt pflegt.

An Stelle des aus beruflichen Gründen verhinderten 1. Vorsitzenden Christian Haas schilderte der stellv. Vorsitzende Hans Buddeberg die Anfänge dieser Pachtgeschichte, die im Frühjahr des Jahres 1922 begann und bis heute besteht. Neben der Fischrei sah der Verein immer auch die Hege und Pflege der Tierwelt im und am Wasser, insbesondere des Fischbestandes, und die Erhaltung und Verbesserung der Gewässerqualität als seine Aufgabe an. Die Villinger Angler haben diese Aufgaben mit Sachverstand und Pflichtbewußtsein erfüllt, was vom Verpächter mit der stetigen Erneuerung des Pachtverhältnisses gewürdigt wurde. Von Beginn an suchte der Verein die Nähe zu den Bürgern und den örtlichen Vereinen in Gutmadingen. Das ist auch heute noch der Fall. Man pflegt den Austausch, hilft bei Festen und ist zu Gast in den Gaststätten des Ortes. Auch können Bürger von Gutmadingen bevorzugt die Mitgliedschaft im Villinger Verein erwerben.

Bürgermeister Numberger hob in seiner Grußadresse ebenfalls die engen Kontakte und die gute Zusammenarbeit zwischen dem Fischpächter einerseits und der Ortschaft sowie den örtlichen Vereinen andererseits hervor. Er wünsche allen Beteiligten ein noch langjähriges Fortbestehen dieses guten Pachtverhältnisses. Zusammen mit dem stellv. Ortsvorsteher Thomas Becker überreichte er als Gastgeschenk der Stadt einen stattlichen Eichenbaum, der seinen Platz auf dem Grundstück der Anglergesellschaft am Donau-Altwasser an der Gemarkungsgrenze zu Neudingen finden wird. Dort wird auch die gemütliche Sitzbank mit Widmung aufgestellt werden, die die Vereinsvertreter als Gastgeschenk mitgebracht hatten. Beide Geschenke wurden von den anwesenden Anglern mit großer Freude und sehr herzlichem Dank entgegengenommen.

Read more...