AGV

Aktuelles

Donau Tageskarten 2018 in Villingen

Die Verkaufsstelle für Tageskarten am Oberen Wasser bleibt auch 2018 die Tourist Info & Ticket Service Villingen im Franziskaner Kulturzentrum, Rietgasse 2, 78050 VS-Villingen. Die Tageskarten, Zweitageskarten und Wochenkarten für den Abschnitt Oberes Wasser werden dort am Counter bei Vorlage eines gültigen Jahresfischereischeins verkauft.  Kulturzentrum Karten VerkaufMit dem freundlichen Team der Zweigstelle der Tourist Info Villingen-Schwenningen konnte eine nahgelegene Anlaufstelle am Stammsitz der Anglergesellschaft  für die Gastfischer geschaffen werden, berichtet Lutz Hugel, der als Kassierer für die Verkaufstellen zuständig ist.

Read more...

Bühnenbild in Pachtgemeinde Gutmadingen

Anglergesellschaft Villingen engagiert sich für das neue Bühnenbild des Gemeinschaftshauses in Gutmadingen/Geisingen.
Panorama Gutmadingen ©Lutz Hugel
Fotograf Lutz Hugel zeigt dort ein Panorama der Gemeinde vor der Silhouette des Höhenzugs ‚Länge’ kurz vor enem abendlichen Sonnenuntergang. Der Blickwinkel zeigt im Osten ein kleinen Pappelwald mit mächtigen Stämmen am Fuße des Wartenbergs. Weiter geht es über die gesamte Nordansicht der Gemeinde entlang der Donau, der Bahnstrecke ‚Schwarzwaldbahn' und der B31 Donaueschingen/Geisingen/Singen. Im Westen sind Kuppe des Fürstenberges und ganz in der Ferne die Höhenzüge des Hochschwarzwaldes zu erkennen hinter denen gerade die Sonne verschwindet. Aufgenommen wurde das Foto Ende Mai 2017 in mehreren Teilbelichtungen mit einer hochauflösenden Fachkamera. Das Panorama wurde später am Computer zusammengesetzt um daraus einen fünfteiligen Fotoschiebevorhang im Format 600 cm x 200 cm zu erstellen.

Read more...

Brigachrallye 2017 – Was krabbelt denn da

Teilnehmer und Helfer der RallyeBei der Rallye 2017 konnten die angemeldeten und spontan hinzugekommenen Kinder und Jugendliche den Fluss Brigach und die angrenzenden Uferbereiche im Stadtbezirk Villingen von seiner spannenden Seite kennenlernen. Christian Föhrenbach von der AGV und Alexander Meister vom Stadtbauamt für Gewässer + Entwässerung begrüssten am Eisweiher die Teilnehmer. Dann warteten interessante Aktionen und Aufgaben auf die Teilnehmer, bei denen die Brigach spielerisch zu Fuß erkundet wurde. Bei der Kleintierbestimmung unter der Leitung von Lutz Hugel entdeckte man ein Tier welches zunächst allen unbekannt war. Hier nun die versprochene Lösung: Es war die Larve einer Bremse die im feuchten Boden am Rande eines Gewässers lebt. Dort hatte sie ein Jugendlicher entdeckt.Köcherfliegenlarve (links), Bremsenlarve (mitte) und freilebende Köcherfliegenlarve (Hydropsyche= Mehrere Steinfliegenlarven wurden im Gewässer im Abschnitt Hölzle gefunden. Die Grösste hatte immerhin eine Länge von über 4 cm. Das hatte die Angler überrascht nach den Vergiftungen des vergangenen Sommers und der letzten Jahre.Die Steinfliegenlarve ist Indikator für ein Sauberes Gewässer

 

Read more...

99. Freundschaftstreffen in Pontarlier

Beim Treffen im Juni reichten sich die Vorsitzenden der beiden Vereine, links Christian Föhrenbach von der AGV und rechts Jean Claude Poux von der AAPPMA aus Pontarlier zusammen mit Philippe Debois dem Partnerschaftsbeauftragtem des französischen Vereins, gemeinsam die Hände mit dem Versprechen die langjährige Partnerschaft fortzuführen.

Zum 99. Freundschaftstreffen hat die AAPPMA aus Pontarlier die Villinger Anglergesellschaft herzlichst eingeladen. Das Treffen im Jubiläumsjahr fand am letzten Juniwochenende vom 23.- 25.6 statt. Die Franzosen hatten neben den dreizehn aktiven Partnerschaft Fischern auch die ehemaligen 1. Vorsitzenden gemeinsam mit Ehefrauen nach Pontarlier eingeladen. Traditionnel traf man sich auf einen Aperitif am Lac Saint-Point zu einer langen Nacht. Neben dem offiziellen Rathaus Empfang der Gäste aus Villingen lernte man/frau am Samstag die voralpinen Seen des Juragebirge kennen.  Am Abend saß man bei reichhaltigen kulinarischen Spezialitäten und Jura Wein bis spät in die Nacht im Restaurant zusammen und tauschte viele Anektoten der vergangenen 50 Jahre aus.

Read more...

Neumitglieder beim Anfischen 2017

Gruppenfoto beim Anfischen 2017In richtig grosser Zahl waren Mitglieder und Gäste dem Aufruf zum Anfischen am Karfreitag gefolgt. So war es bereits um 12.00 Uhr in der gut gewärmten Fischerhütte propevoll. Die Hüttenwarte Jürgen und Hans mit den Helfern Helga und Bierzapfer Wolfgang Fischer hatten also alle Hände voll zu tun bis jeder seinen Herings- und Matjesteller hatte. Das gespendete Bierfass der Neumitglieder Kai und Dominik Schuler Kai Schuler und Dominik Schulerfand besten Absatz und sorgte für gute Laune. Auch für die Autofahrer waren reichlich alkoholfreie Getränke vorhanden.

Read more...