AGV

Aktuelles

Die Bachforellenbrut 2021 seit April in den Oberläufen des Gewässers

Bachforellen 10 Tage nach dem Eierschlupf.Noch vor dem Hochwasser der ersten Februarwoche war die jüngste Generation unserer Bachforellen in grosser Anzahl dem Augenpunktstadium entwachsen. Im Foto ist der entstehende Fischkörper bereits zu erkennen der vorläufig einen leuchtend orangen Dottersack an der Unterseite des Körpers hat. Er wird als erste Nahrungsquelle für den jungen Fisch dienen. Ende Dezember 2020 erhielt Gewässerwart Tilo Päßler 20.000 Bachforelleneier aus einer Schwarzwälder Fischzuchtanstalt. Ab März werden sie aller Voraussicht in die Quellbäche der Brigach entlassen und werden von dort durch Wanderungen ihre neuen Habitate erobern. Die Durchgängigbarkeit und Strukturen unserer Gewässer spielen dabei eine grosse Rolle. Den richtige Zeitpunkt für das Einsetzen der geschlüpften Fische konnten die Angler anhand des Blütenstaubs, der Kleinlebewesen und des Planktons im Wasser bestimmen. Es muss genug Nahrung im Gewässer sein, sonst verhungern die Jungfische nach dem Aussetzen. Alles zusammen ist abhängig von der Wassertemperatur und der Sonneneinstrahlung in das Gewässer.

Bachforellen Besatz aus BrutboxenFast 15.000 Bachforellenbrütlinge konnten dieses Jahr aufgezogen werden. Nach dem Umsetzen in die Flüsse und Bäche sind die ca. 2 cm großen Bachforellen jetzt der Natur überlassen. Neben den gefräßigen Artgenossen sind vor allem Umwelteinflüsse eine Gefahr für die Jungfische. Hitzesommer mit dramatischen Nierdrigwassersituationen und zu nah am Gewässer ausgebrachte Düngemittel und Gülle wirken sich erheblich auf die Überlebenschancen der Fische aus. Eine weitere Gefahr für das Überleben der Jungfische ist die starke Zunahme der Anzahl an fischfressenden Vögel. Waren bisher Kormorane nur selten Gast in den Oberläufen der Flüsse, so kann man diese und andere fischfressende Vogelarten vermehrt an Brigach und Kirnach beobachten. Tilo Päßler und Benedikt Lang

 

Read more...

Tagekarten Verkauf Gewässer Donau online möglich

Wir stellen den Tageskartenverkauf für unseren Gewässerabschnitt 'Oberes Wasser' vor.

Bei unserem Partner des online Portals -  

sind Tageskarten für jeweils einen Angeltag online zu erwerben. Neben der Tageskartengebühr von 10,- €  wird zusätzlich die jeweils ausgewiesene Gebühr, aktuell 2,85 € für die Benutzung des Portals erhoben. Der Angler muss sich zunächst bei meineAngelkarte anmelden. Zum Lösen der Karte wird das Gewässer ausgesucht dann beispielsweise über PayPal bezahlt und anschliessend druckt der Gast seine Karte aus. Der Ausdruck muss zu Kontrollzwecken und als Beweis der Bezahlung immer mitgeführt werden. Gleichzeitig erhält der Verein die Verständigung wann sich online Tagesgäste am Wasser befinden. Viele weitere Infos zu Gewässerordnung, Schonmaßen und Schonzeiten sind hinterlegt.

Read more...

Tageskarten lösen - zu Zeiten von LockdownCorona

Tageskarten bei den AusgabestellenTageskarten, Angelgeräte und Köder sind ab Lockdownbeginn Mi. 16.12.20 bei unseren Partnergeschäften der Region nicht weiter persönlich erhältlich.

Bogis-Angelshop, Bahnhofsstraße 142, 78532 Tuttlingen Tel 07461/703 7523 teilt uns Stand 28.2.21 mit das es ab 1.3.21 wieder einen Abholservice für Angelkarten geben wird.

Und auch Zoo Flohr, Engelstraße 39 - 78054 VS-Schwenningen Tel 07720/33528 ist der Verkauf von Angelkarten möglich da dort unter anderem auch Tiernahrung verkauft wird. Maximal 3 Personen dürfen sich momentan im Laden aufhalten.

Bei unserem Online Partner www.meineangelkarte.de sind Karten nach wie vor rund um die Uhr erwerben. Eine Anmeldung auf dem Portal ist aber notwendig um die Angelkarte zu lösen. Der Aufenthalt am Gastwasser unterliegt den Regeln der Corona Verordnung des Landes BW. Die Sperrstunden sind zu beachten.

Bitte informiere dich als Angler ob das Land Baden-Württemberg strengere Auflagen gesetzt hat als am aktualisiertem Erscheinungstermin 28.2.2021

online lösen bei 

Die Anglergesellschaft Villingen e.V. verkauft Tageskarten für den Gewässerabschnitt "Oberes Wasser" an der Donau bei Donaueschingen-Neudingen. Die untere Gewässergrenze reicht seit dem Fangjahr 2015 nun bis zur neu erstellten Neudinger Donaubrücke. Das Tageskartengewässer ist damit um rund 220 m länger. Neue Grenztafeln wurden entsprechend aufgestellt. Das Gewässer ist ganzjährig geöffnet. Jeweils am zweiten Septemberwochenende des Jahres ist das Gewässer komplett gesperrt.

Siehe Gewässer um mehr über das Fischrevier zu erfahren. Eine Karte kann nur gegen Vorlage eines gültigen deutschen Jahresfischereischeines gelöst werden. Die Tageskarte kostet 10,- €. Die Abgabe der Fangstatistik ist uns sehr wichtig. Dazu wird ab 2021 eine e-mail Adresse eingerichtet die ihr auf der Karte ersehen könnt. Bitte Fangmeldung fotografieren oder scannen und dann dorthin senden.

Wichtig: Nur für Tageskarten die noch in 2020 gelöst wurden/werden gibt es eine Erstattung der Pfandgebühr in der Verkaufsstelle. Wir wünschen allen Tagesanglern am Gewässerabschnitt Oberes Wasser Petri Heil.

Mit Vorlage des Jahresfischeischeines sind die Tageskarten bei folgenden Verkaufsstellen erhältlich. Bitte telefonisch erfragen ob bei der momentanen Corona Regelung die Verkaufsstelle geöffnet hat.

Aussergewöhnliche Zeiten

Kontakte minimieren und Augen auf am FischwasserCoronabedingt hat die Vorstandschaft beschlossen die Jahreshauptversammlung in den Mai 2021 zu legen. Dann gültige Coronaauflagen sind zu beachten.

Bitte vormerken:

Samstag 08. Mai 2021
um 15.00 Uhr
an der Fischerhütte in Neudingen/Donau.

Die Versammlung findet unter freiem Himmel im Hüttengarten statt.
Die Einladungen gingen Anfang Dezember 2020 allen Mitgliedern auf postalischem Weg zu. Die Ausgabe der Mitglieder Erlaubniskarten 2021 erfolgte mit gleicher Post. Diese berechtigen ab Januar 2021 zum Fischfang an unseren ausgewiesenen Gewässern. Die Anwärter auf Mitgliedschaft haben ihre Jahreskarten Ende Januar ebenfalls erhalten und wir wünschen nun allen Anglern Petri Heil für 2021.

Die gesamte Vorstandsarbeit wird seit November nur digital abgewickelt um uns alle zu schützen. Der Lockdown bestimmt dringend jegliche Kontakte einzuschränken. Die neue Ausgangssperre erlaubt das Angeln als Einzelperson momentan nur von morgens 5.00 bis abends 20.00 Uhr. Falls Begegnungen am Wasser nicht vermeidbar sind müssen die AHA Regeln eingehalten werden. Alle Informationen ohne Gewähr. Es gelten jeweils die aktuellsten Corona Verordnungen des Landes BW.

Read more...

Fisch-Mobil zum Kinderferienprogramm am Donnerstag 05.09.19

Die AGV feiert in diesem Jahr ihr hundertjähriges Bestehen. Im Jubiläumsjahr haben wir für alle naturinteressierte Kinder/Jungangler/Junggebliebene das Fischmobil des Landesfischereiverbandes für unsere gemeinsame Veranstaltung mit dem Amt für Wasserwirtschaft und Breitband gewinnen können. Es besucht die Stadt Villingen zum ersten Mal. Lasst euch überraschen was dort alles zu erleben ist.

Die Stadt Villingen-Schwenningen hat dieses Jahr wieder das umfangreiches Kinderferienprogramm zusammengestellt. Ab 25. Juni ist bei allen Angeboten mit Programmnummer eine Anmeldung www.unser-ferienprogramm.de möglich. Ein login ist erforderlich und sollte mit Hilfe eines Erwachsenen eingerichtet werden.

Die Ansprechpartnerin bei der Stadt VS ist:
Frau Gudrun Mauthe
07721/82-2159
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Kleinlebewesenbestimmung

Read more...